Home > Sennestadt > Eckardtsheim
Sennestadt: Eckardtsheim

Hier leben Bürger mit Herz
Eckardtsheim - eine Ortschaft besonderer Prägung im Stadtbezirk Sennestadt, am südlichen Rand der Stadt Bielefeld gelegen. Was macht den besonderen Charakter dieses Gemeinwesens aus? Ist es die parkähnliche Landschaft? Die erstaunliche Infrastruktur? Die Spannung zwischen Tradition und Moderne? Oder ist es das Miteinander von 2.200 behinderten und nicht behinderten Menschen?
Friedrich von Bodelschwingh legte den Grundstein für die Ortschaft Eckardtsheim, als er 1882 die erste deutsche Arbeiterkolonie Wilhelmsdorf gründete. Die v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel mit ihren Hilfsangeboten für behinderte, kranke, sozial benachteiligte und alte Menschen prägten das Bild dieser Ortschaft über ein Jahrhundert.
Seit Ende der 80-er Jahre befindet sich das Gemeinwesen in einem Wandel. Hilfeangebote werden dezentralisiert und gemeindenah in anderen Bielefelder Stadtteilen aufgebaut. In Eckardtsheim entstanden Neubaugebiete, Pflegehäuser wurden verkauft und in Eigentums- oder Mietwohnungen umgebaut.
Heute leben hier viele junge Familien, die sich für die Ortschaft engagieren. Sichtbares Zeichen dieser Entwicklung ist der große naturnahe Spielplatz an der Eckardtsheimer Straße. 
Er entstand 1998 in einer beispielhaften Bürgeraktion, an der sich rund 200 Menschen beteiligte. Die zahlreichen Angebote der Kirchengemeinde, verschiedener Betheler Einrichtungen, der Feuerwehr und privater Initiativen prägen das Gemeinwesen.
Rund 1.400 Arbeitsplätze befinden sich im Ortsbereich, zuzüglich etwa 600 Arbeitsplätze in den "Werkstätten für behinderte Menschen". In der Schule für Ergotherapie, in den gewerblichen Betrieben und pädagogischen Werkstätten der Jugendhilfe Eckardtsheim stehen Jahr für Jahr mehr als 70 Ausbildungsplätze zur Verfügung.
Trotz vieler neuer Entwicklungen bleiben die diakonischen Wurzeln Eckardtsheims spürbar. Auch das macht den besonderen Reiz aus. Die traditionsreiche Ortschaft beschreitet moderne Wege.

Diese Seite wurde zuletzt am  22. März 2008   aktualisiert
Bei fehlenden Navigationsleisten: Home