Home > Verein > Arbeitskreise > Ortsbildpflege > Aktuelles
Arbeitskreis Ortsbildpflege
Aktuelles
Der Buchen-Eichen-Ilex-Wald (Strothbachwald) - ein Bildbericht
„Es gilt etwas Einzigartiges zu erhalten: ein Kleinod der ursprünglichen Sennelandschaft“
Presseberichte, Leserbriefe, ...  (Texte zum Thema)
Lesen Sie, was bisher zu diesem Thema publiziert wurde (wahrscheinlich nicht vollständig)
Schützende symbolische Menschenkette am Aktionstag
Aktionstag mit fast 100 Menschen als schützende Kette; Motto: "Strothbachwald - unersetzlich"
 

 

 

Aktivitäten
22.04.2009 NW Sennestadtrundgang mit Hans-Ulrich Eltze
Arbeitskreis-Schwerpunktthema: Fußwege in Sennestadt
Fein verästelt führen die Fußwege in Sennestadt bis zu jedem Haus, führen über Erschließungswege hin zu den größeren Wegen, die alle Wohngebiete und das Zentrum mit- und untereinander verbinden.

Diese Fußwege bilden in Sennestadt ein völlig eigenständiges Netz ­ unabhängig von den Straßen mit Autoverkehr.
Diese Fußwege sind ein Markenzeichen der Reichow-Stadt.

 

In der Broschüre "Der Städtebau der Sennestadt" (1988) steht dazu:

Das von den Straßen weitgehend unabhängig verlaufende Fußwegenetz erschließt die Wohnbereiche, führt aus den Wohnhöfen zu den Grünbereichen des Bullerbaches, des Ost-West-Grünzuges mit seinen Sport- und Spieleinrichtungen, und in den Teutoburger Wald. Auf verkehrssicheren Wegen können von der Wohnung aus alle Ziele der Stadt erreicht werden. Auch die Planung der Radwege folgt im wesentlichen den Strukturen des Fußwegenetzes.

 

Der Arbeitskreis Ortsbildpflege hat diese Fußwege für das Jahr 2011 zu seinem Arbeitsschwerpunkt gemacht, wird ihren Zustand untersuchen und für sie werben.

Wer an diesem Thema interessiert ist, wird herzlich eingeladen, in diesem Arbeitskreis des Sennestadtvereins mitzuarbeiten.
Die Termine der Sitzungen des Arbeitskreises finden Sie in der Terminübersicht des Vereins oder im Sennestadtkalender.

Diese Seite wurde zuletzt am  11. Februar 2011   aktualisiert Bei fehlenden Navigationsleisten: Home